Notruf: 112

  • 2018
  • Aktuelles
  • 24.01.2018 - Großeinsatz der Feuerwehr in Chemiebetrieb

Buchholz-Sprötze. Ein LKW hat beim Wenden auf einem Hof eine undefinierbare Leitung im Erdreich beschädigt. Laut LKW-Fahrer soll es nach Gas gerochen haben. Vorsorglich wurde der Haupthahn des in unmittelbarer Nähe gelegenden Gastanks abgeschiebert. Mit einem Gasmessgerät konnte kein Gas festgestellt werden. Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

 

Text: hma