Notruf: 112

    Tannenbaumaktion 2021

    Liebe Freunde und Unterstützer der Jugendfeuerwehr Kakenstorf!

    Leider konnten wir aufgrund der Corona-Pandemie im letzten Jahr kaum oder wenige Dienste mit und für die Jugendlichen der FFw durchführen. Wettbewerbe, Zeltlager und Ausfahrten waren geplant, aber fielen dann doch aus.

    Damit die Tradition des Einsammelns der abgeschmückten Weihnachtsbäume durch die JF in unserem Ort nicht verloren geht, werden wie mit der Samtgemeinde Tostedt abgesprochen und genehmigt, unter Einhaltung der z. Zt. geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen die Bäume am Samstag, den 09.01.2021 ab 09:00 Uhr durch 2 Gruppen, ausgerüstet mit Traktoren und Anhängern, der aktiven Feuerwehrkameraden bei Ihnen abgeholt.

    Über eine kleine Spende, die wir natürlich für die hoffentlich demnächst wieder stattfindenden Aktionen mit den Jugendlichen nutzen möchten, würden wir uns sehr freuen.

    Liebe Grüße und bis bald....    

      
    Slider

    die Jugendfeuerwehr Kakenstorf
    .... und der Jugendwart

    Text und Bild: gre

    Übungsdienst „THY – Person verschüttet“

      
    previous arrow
    next arrow
    Slider

    Kakenstorf.  Am vergangenen Freitag wurde ein Übungsdienst in einer Sandkuhle durchgeführt. Die Gruppenführer Stephan Wilhelm und Pascal Lüdtke hatten sich eine Übung unter dem Stichwort „THY – Person verschüttet“ ausgedacht.

    Weiterlesen

    FF Kakenstorf erhält neue Ausrüstung zur Bekämpfung von Schornsteinbränden

      
    Slider

    Todtglüsingen. Schornsteinfegermeister Dirk Meyer aus Todtglüsingen sponsert der FF Kakenstorf eine sogenannten Fallgranate zur Bekämpfung von Schornsteinbränden. 

    Weiterlesen

    Übungsdienstbetrieb wird wieder aufgenommen

    Kakenstorf. Nachdem anfang März der Übungsdienstbetrieb bei den Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Harburg aufgrund der Covid19-Pandemie nahezu runter gefahren wurde, haben die einzelnen Gremien des Landes Niedersachsen, des Landkreises Harburg und der Samtgemeinde Tostedt entschieden, dass der Übungsdienstbetrieb für die Einsatzabteilung unter gewissen Hygieneregeln ab dem 01.06.2020 wieder langsam hochgefahren werden kann. Die Dienste der Jugendfeuerwehr und der Altersabteilung sind mindestens noch bis zum 31.08.2020 ausgesetzt.

    Dienstplan

    Text: hma

    Weitere Beiträge ...